Anne-Kathrin Herrmann ist unsere neue Datenschutzbeauftragte

Mittwoch, 27. April 2022, 13:57 Uhr
Hallo Anne-Kathrin, du wurdest am 1. April zur neuen Datenschutzbeauftragten für die proficom GmbH berufen. Wie hast du dich auf diese Aufgabe vorbereitet?

Um die Basis für diese Aufgabe zu legen, habe ich eine Schulung bei der Industrie- und Handelskammer in Dresden absolviert. Gleichzeitig erfolgte die Einarbeitung gemeinsam mit unserem Datenschutz-Team, was mir einen vertiefenden Einblick in das Thema ermöglicht hat. Die Kolleg:innen haben mich dabei sehr intensiv unterstützt. Parallel war natürlich das Internet eine hilfreiche Informationsquelle, die ich ausgiebig genutzt habe.

Worin bestehen konkret deine Aufgaben als Datenschutzbeauftragte?

Zunächst ist es wichtig zu erwähnen, dass ich das Thema Datenschutz im Unternehmen nicht allein bearbeite. Ich bin Teil des Datenschutz-Teams, gemeinsam mit Christoph Richter und Mario Munzig als Datenschutz-Koordinatoren. Ein Hauptteil unserer Aufgaben sind die Prüfung der Umsetzung der Datenschutzgesetzgebung, die Abwägung und Interpretation der Gesetzestexte in Bezug auf die proficom GmbH sowie die Sensibilisierung und Schulung von Mitarbeitenden.

Das Datenschutz-Team fungiert dabei als erste Anlaufstelle in der proficom für jede Art von Datenschutzfragen, sowohl für interne als auch für externe Dienstleister, Kunden und Behörden.

Ist diese Aufgabe mit regelmäßigen Aufgaben verbunden oder musst du nur zu bestimmten Zeitpunkten aktiv werden?

Generell muss hinsichtlich der Informationspflicht in das Unternehmen ständig agiert werden. Aber auch bei der Bearbeitung von Anfragen an das Team oder die Beratung in datenschutzrechtlicher Hinsicht muss das Datenschutz-Team aktiv werden. Weiterhin ist die Durchführung von Datenschutz-Schulungen für neue Mitarbeitende im Unternehmen und die Pflege der bestehenden Dokumentation wichtige Aufgaben. Hinzu kommen noch weitere situativ bedingte Aufgaben oder auch die Bearbeitung von potenziellen Datenschutzvorfällen.

Wie siehst du die proficom in Sachen Datenschutz aufgestellt?

In der Vergangenheit wurde bereits initial ein umfangreiches und aussagekräftiges Datenschutz-Managementsystem in der proficom etabliert, sodass wir uns stets auf eine gute Basis berufen können. Es ist dabei essenziell, diese Basis weiterzuentwickeln und auf neue gesetzliche Änderungen zu reagieren, das bestehende System anzupassen und weiterhin mit der Geschäftsführung lösungsorientiert und effektiv zusammenzuarbeiten. Somit ist die Gewährleistungeines hohen Niveaus der Umsetzung datenschutzrechtlicher Gesetzgebungen auch in Zukunft möglich.

Vielen Dank für das kurze Interview.


proficom GmbH

Wir testen, wir automatisieren, wir machen IT sicher!

Als mittelständisches IT-Unternehmen vertrauen wir auf unsere 70 Mitarbeiter, die den Slogan „WE MAKE IT WORK" lebendig werden lassen. Wir beraten in den Geschäftsfeldern Quality, Cloud & Security. Zu unserem Kundenstamm zählen bekannte DAX-Unternehmen, erfolgreiche mittelständische Unternehmen sowie innovative Start-Ups. Unsere Projektteams lassen Kundenvisionen durch individuelle Lösungen Realität werden. Für höchste Zufriedenheit sorgt vor allem die partnerschaftliche und professionelle Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Eine frühzeitige Aus- und kontinuierliche Weiterbildung gewährleistet uns, stets moderne und fundierte Technologien anzuwenden.