Chemnitz

Bitte bewerben Sie sich hier auf „OFFICEsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Das Polizeiverwaltungsamt (PVA) ist der zentrale Dienstleister für die sächsische Polizei in den Bereichen Technik, Service und Logistik. Wir entwickeln und betreiben modernste Informations- und Kommunikationstechnik, beschaffen allgemeine Polizeitechnik und polizeiliche Ausrüstungen und sind für die Bereiche des Gesundheitsmanagements, der Gefahrenabwehr und der Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich.

Der Abteilung Polizeiliches Gesundheitsmanagement sind die Referate Ärztlicher Dienst / Polizeipsychologischer Dienst, Arbeitssicherheit, Heilfürsorge / Sonderversorgung und Behördliches Gesundheitsmanagement zugeordnet. Dem Polizeiärztlichen Dienst obliegt die polizei- und betriebsärztliche Betreuung und Versorgung der Bediensteten der Polizei des Freistaates Sachsen. Bei Einsätzen und polizeilichen Großveranstaltungen wird die sanitätsdienstliche Versorgung übernommen. Der Polizeipsychologische Dienst unterstützt die Bediensteten in psychischen Krisen- und Notsituationen.


Als Mitarbeiter Bürodienst (w/m/d) sind Sie verantwortlich für:

 Bürotätigkeiten,
o Postein- und -ausgang (Briefe, E-Mail, Fernschreiben, Fax),
o Führung Terminkalender, Terminüberwachung,
o Schriftgutverwaltung,
 Schreibarbeiten,
o Erledigung allgemeiner Schriftverkehr nach Vorgabe bzw. Diktat,
o Erstellen von Kurzmitteilungen, Übersichten, Gesprächsvermerken, Protokollen,
o Mitarbeit bei der Aufarbeitung und unterschriftsreifen Bearbeitung des ärztlichen Schriftverkehrs (Dokumentation der Untersuchungs- und Behandlungsmaßnahmen),
 Registratur und Archivierung der Verfahren.


Sie sollten sich bewerben, wenn Sie:

 eine abgeschlossene Berufsausbildung als Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation bzw. Büromanagement, Bürokauffrau/Bürokaufmann, Kauffrau/Kaufmann bzw. Fachangestellte/r für Bürokommunikation oder eine Ausbildung mit vergleichbaren Inhalten vorweisen können,
 den Führerschein Klasse B besitzen,
 mehrjährige berufliche Erfahrungen im Bürobereich und sicheren Umgang mit Microsoft
Office Standardanwendungen (Word, Excel, Outlook, PowerPoint) nachweisen
können (wünschenswert).


Für die Wahrnehmung der Aufgaben sind, neben einer besonders ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit,
ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein
von besonderer Bedeutung.


Wir bieten Ihnen:

 ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einer Vergütung nach dem Tarifvertrag
der Länder (TV-L) in Entgeltgruppe 5, wobei sich die Zuordnung zur Erfahrungsstufe
nach der Berufserfahrung der Bewerberin/des Bewerbers richtet,
 eine Jahressonderzahlung, eine betriebliche Altersversorgung sowie vermögenswirksame
Leistungen,
 flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung,
 eine gezielte Förderung durch Weiterbildungsmaßnahmen,
 ein vielseitiges Gesundheitsförderungsangebot (BGM) und
 ein vergünstigtes Monatsticket für den Personennahverkehr (Job-Ticket).


Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten Menschen bei Vorliegen
gleicher Eignung wird geachtet. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte
Bewerberinnen und Bewerber, die die o. g. Voraussetzungen erfüllen, werden ausdrücklich
aufgefordert, sich zu bewerben. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung
oder Gleichstellung beizufügen.


Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Reichen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Abschluss-
und Arbeitszeugnissen bitte über unser Jobportal ein:
https://www.polizei.sachsen.de/pva-stellen
Weitere Informationen zum Polizeiverwaltungsamt finden Sie unter:
https://www.polizei.sachsen.de/de/pva.htm
Weitere Informationen zu den zivilen Jobs im Polizeidienst finden Sie unter:
https://verdaechtig-gute-jobs.de/de/zivile-berufe
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bürokauffrau, Polizei, Sachsen, Bürokaufmann, Polizeiärztlichen Dienst, Bürodienst, Fachangestellte für Bürokommunikation, Fachangestellter für Bürokommunikation, OFFICEsax.de, Empfehlungsbund