Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „OFFICEsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Zur Verstärkung unseres Teams im Ressort Finanzen und Controlling in der Abteilung Controlling suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (40 Stunden/Woche) am Standort Neustadt/Trachau einen

Controller (m/w/d) im Bereich Sachkostencontrolling

Ihre neue Herausforderung

  • Einführung, Betreuung und Weiterentwicklung der innerbetrieblichen Leistungsverrechnung von TNL mittels Quelldaten des KIS dedalus (ehem. Agfa Orbis)
  • Definition, Pflege und Weiterentwicklung der Hausleistungskataloge unter dem Blickwinkel "Verteilung" und umfassender Leistungserfassung im KIS (Zusammenarbeit mit dem CO-Mitarbeiter Kosten-und Leistungsrechnung)
  • Kontinuierliche Berechnung von Leistungsbezogenen internen Punktwerten
  • Monatliche Erstellung und Durchführung der innerbetrieblichen Leistungsverrechnung (ibL) aus dem Klinikinformationssystem dedalus/ Orbis zur Weiterverarbeitung im SAP-Umlagenlauf
  • Erstellung und Weiterentwicklung eines ibL-Berichtswesens
  • Leistungsgestützte Planungsszenarien und Budgetierung von ibL/ Fachabteilung
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsrechnungen, Berechnung von Einzelkalkulationen und Business Case
  • Unterstützung bei der Kalkulation KH-individueller Entgelte im Rahmen der jährlichen Budget- und Entgeltverhandlungen
  • Jährliche Kalkulationsüberprüfung und -aktualisierung der Sachkosten für KH-individuelle Zusatzentgelte E3.2 / NUB
  • Jährliche Überprüfung und Aktualisierung der Kalkulationen (inkl. Personal- , Sach- und Umlagekosten) für den Bereich der KH-individuellen Zusatzentgelte E3.1 und E3.3
  • Mitwirkung im Rahmen des Erlöscontrollings von Zusatzentgelten/ NUB
  • Vorbereitung monatlicher Aufstellungen von Zusatzentgelterelevanten Materialverbräuchen/ -kosten im Abgleich mit den fakturierten Erlösen
  • Erstellung von Abweichungsanalysen und Identifikation von Optimierungspotentialen
  • Begleitung der Abteilung Einkauf bei der Einführung und Weiterentwicklung der Einzelkostenerfassung für Zusatzentgelte und NUB
  • Unterstützung bei der Erstellung und Lieferung von diversen Auswertungen und Statistiken

 Ihr überzeugendes Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene einschlägige Hochschulbildung, vorzugsweise Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Controlling oder gleichwertig
  • Mehrjährige Berufserfahrung (im Krankenhaus) wünschenswert
  • Beherrschung der gängigen Controllinginstrumente insbesondere SAP CO/FI
  • MS Office (insbesondere vertiefte Excel-Kenntnisse) und KIS Orbis
  • Fundierte Kenntnisse im Krankenhausmanagement
  • Proaktiv strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Engagement, Bereitschaft und Fähigkeit zur Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung

Gibt Ihren Ambitionen eine Heimat – unser Angebot

  • Ein täglich interessantes und erfüllendes Arbeitsumfeld in einem kollegialen Team
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD-K/VKA mit den für den Öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen; hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsvoraussetzungen erfolgt eine individuelle Betrachtung.

Wir freuen uns selbstverständlich auch über Kolleginnen und Kollegen mit Migrationshintergrund. Gute Kenntnisse der deutschen Sprache, mindestens C1 – Niveau, setzen wir voraus.

Wenn Sie diese Aufgabenstellung anspricht und Sie die Anforderungen erfüllen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Position und der Referenznummer 22-50041229, bevorzugt über unser Bewerberportal.

Für Ihre Rückfragen stehen Ihnen
Kerstin Schürer
Abteilungsleiterin
Fachbereich Finanzen und Controlling
Tel.: 0351 856-1530
und
Christin Hausch
Ressort Personal
Tel.:  0351 856-1166
gern zur Verfügung.

Controlling, Betriebswirtschaftslehre, Studium BWL, SAP CO/FI, KIS Orbis, OFFICEsax.de, Empfehlungsbund