Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „OFFICEsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

In der Abteilung Risikocontrolling wird ab April 2022 im Rahmen einer Elternzeitvertretung, befristet für zwei Jahre, ein Referent (m/w/d) am Standort Dresden gesucht.

Ihre Aufgaben

  • Weiterentwicklung der für die Analyse und Steuerung insbesondere der Adressenausfallrisiken eingesetzten Verfahren
  • Erstellung von Fachkonzepten und Dokumentationen zur technischen Umsetzung von fachlichen Anforderungen
  • Durchführen von fachlichen Systemtests
  • Wahrnehmung der Schnittstellenfunktion zur Anwendungsentwicklung
  • Validierung der im Risikocontrolling verwendeten Systeme und Modelle
  • Analyse von Daten und Überprüfung der Datenqualität
  • Mitarbeit bei Projekten, z.B.: Einführung eines neuen Scoringverfahrens, Weiterentwicklung von Risikoklassifizierungs-verfahren 
  • Austauschen von Informationen und Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe und Abteilung
  • Fachbezogene Vertretung der Gruppe, auch abteilungsübergreifend
  • Unterrichtung des Vorgesetzten über die Arbeitsergebnisse

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsmathematik, Volkswirtschaftslehre oder vergleichbares Studium 
  • Kenntnisse der Methoden des Managements von Adressenausfall- und Geschäftsrisiken
  • hohe Affinität zu finanzmathematischen Themen in Verbindung mit guten analytischen Fähigkeiten
  • versierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen (insbesondere Excel und VBA)
  • erste Praxiskenntnisse im Bereich Datenbanken sowie im Umgang mit SQL/PLSQL, VBA und R
  • hervorragende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • schnelle Auffassungsgabe sowie strukturierte, selbständige und engagierte Arbeitsweise mit sehr gutem Selbstmanagement und Organisationsvermögen
  • ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • hohes Maß an Einsatzbereitschaft sowie hohe Belastbarkeit

Unser Angebot

  • vielseitiges und eigenständiges Aufgabengebiet in einem interessanten Arbeitsumfeld mit gesellschaftlichem Mehrwert
  • flexible Arbeitszeitgestaltung sowie Flex Work
  • 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr, zusätzlich sind der 24. und 31. Dezember dienstfrei
  • attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag für das private Bankengewerbe und die öffentlichen Banken sowie 13. Monatsgehalt 
  • umfassende Sozialleistungen wie betriebliche Altersversorgung, private Unfallversicherung, vermögenswirksame Leistungen, Jobticket sowie Kita-Plätze
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vergütete Freistellung zur Gesundheitsvorsorge für 1 Tag pro Kalenderjahr
  • persönliche und fachliche Fortbildungsmöglichkeiten wie Trainings, Coachings und Mentoring
  • Möglichkeit zur Mitwirkung in übergreifenden Themen wie Nachhaltigkeit und Youth Council 
  • moderne Arbeitswelten
  • Was wir noch zu bieten haben, finden Sie hier 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 4. Februar 2022 unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2021-221, Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres möglichen Eintrittstermins. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unsere Karriereseite. Schriftlich eingehende Bewerbungsunterlagen können nicht bearbeitet und nicht zurückgesendet werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bei der Stellenbesetzung bevorzugt berücksichtigt.

Erste Fragen beantwortet Ihnen gern Korinna Thomas, Telefon 0351 - 4910 1914.

Bank, officesax, Referent, Risikomethoden, Risikocontrolling, Adressenausfallrisiken, Fachkonzept, Dokumentation, Analyse, Schnittstelle, OFFICEsax.de, Empfehlungsbund