Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „OFFICEsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Eigenverantwortliche und termingerechte Durchführung der monatlichen Entgeltabrechnungen im Konzern, einschließlich aller vor- und nachgelagerten Tätigkeiten,
  • kompetenter Ansprechpartner für interne und externe Kunden, wie Arbeitnehmer, Krankenkassen, Rentenversicherungsträger, Finanzamt, Arbeitsamt u.a.,
  • kontinuierliche Überprüfung, Pflege, Aktualisierung und Kontrolle der hinterlegten Stammdaten für Arbeitnehmer und Arbeitgeber sowie der verschiedenen Beitragssätze in der PM-Software „P&I LOGA“,
  • Erstellung von regelmäßigen Reports und Statistiken inkl. regelmäßiger Reports und Informationen an die Personalleitung,
  • aktive und kreative Mitwirkung am Projekt „Digitalisierung“,
  • Erstellung der notwendigen Auswertungen und Statistiken für den Jahresabschluss,
  • allgemeine Verwaltungstätigkeiten, wie Schriftverkehr, Archivierung, Terminorganisation und Telefonmanagement in Zusammenarbeit mit der Personalsachbearbeitung sowie
  • Mitwirkung an der allgemeinen Personalverwaltung, wie bspw. Eingabe und Änderung von Stammdaten, Mitwirkung bei Anpassungen des im Programm hinterlegten Stellenplanes, Personalkostenberechnungen u.a.

Ihre Kenntnisse & Erfahrungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger Erfahrung in der Entgeltabrechnung,
  • sicherer Umgang mit Microsoft Office-Anwendungen,
  • Erfahrungen mit Personalabrechnungssoftware, idealerweise mit LOGA,
  • umfassende Kenntnisse im Sozialversicherungs-, Lohnsteuer-, Tarif- und Arbeitsrecht,
  • selbstständige, strukturierte, lösungsorientierte Arbeitsweise mit einem sehr hohen Maß an Genauigkeit und Verantwortungsbewusstsein,
  • gute organisatorische Fähigkeiten, schnelle Auffassungsgabe, Team- und Kooperationsfähigkeit, Professionalität und hohe Belastbarkeit,
  • freundliche sowie dienstleistungs-, service-, mitarbeiter- und ergebnisorientierte Arbeitsweise und sehr gute kommunikative Fähigkeiten,
  • ausgeprägte Diskretion, Integrität, Loyalität und absolute Sensibilität im Umgang mit höchst vertraulichen Daten, Verschwiegenheit und Wahrung des Datenschutzgeheimnisses,
  • Bereitschaft zur persönlichen Weiterbildung, fachlichem Austausch und Netzwerkarbeit.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit in der Ausführung mit Unterstützung eines erfahrenen, kompetenten, freundlichen und lösungsorientierten Teams,
  • eine strukturierte und begleitete Einarbeitung, ein angenehmes Arbeitsklima und offene Kommunikation,
  • ein anspruchsvolles Arbeitsumfeld mit Entwicklungs- und Weiterbildungs- bzw. Qualifizierungs-potenzial in einem zukunftsorientierten und innovativen Unternehmen,
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach der Arbeitsvertragsrichtlinie der Volkssolidarität Dresden (AVR) mit zusätzlichen freiwilligen Sozialleistungen (vermögenswirksame Leistungen, attraktiver Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge u.a.),
  • Erholungsbeihilfe und Sonderzahlung,
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr,
  • Jobticket und einiges mehr.

Die Stellenbesetzung erfolgt vorerst zeitlich befristet auf der Grundlage des § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) für die Dauer von 2 Jahren. Bei entsprechender Eignung ist die Fortführung der Tätigkeit vorgesehen.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 15.04.2021, bevorzugt per E-Mail in Form einer Gesamtdatei im pdf-Format mit max. 8 MB, an die Personalleitung der Volkssolidarität Dresden, Altgorbitzer Ring 58, 01169 Dresden, E-Mail: personal@volkssoli-dresden.de. Bei Rückfragen zur Tätigkeit können Sie Personalleiterin Frau Semdner auch telefonisch kontaktieren: 0351 / 50 10 - 151.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und darauf, Sie persönlich kennenzulernen.

Entgeltabrechnung, Vergütung, Statistik, P LOGA, OFFICEsax.de, Empfehlungsbund