Die Konrad Zuse Akademie Hoyerswerda (ZUSAK) ist eine junge, innovative Bildungseinrichtung inmitten des Lausitzer Seenlands. Neue, kreative Studien- und Bildungsmodelle, eine fachübergreifende Ausbildung, ein ausgeprägter Bezug zur Praxis und eine intensive, individuelle Betreuung unserer Studenten sind überzeugende Argumente für ein Studium an der Konrad Zuse Akademie.
Im Rahmen eines Kooperationsmodells mit zwei renommierten Hochschulen arbeitet die ZUSAK seit 2016 mit der FHM Bielefeld zusammen und ist seit 2017 Studienzentrum der DIPLOMA Hochschule Bad Sooden-Allendorf. Somit sind am Standort Hoyerswerda, sowie ab Herbst 2017 auch am Standort Dresden, ein berufsbegleitendes Bachelor- oder Master-Studium möglich.

Mit der Außenstelle Dresden erschließt sich die Konrad Zuse Akademie einen weiteren Kreis für ihr Studienangebot. Dabei wird voraussichtlich, wie auch in Hoyerswerda, besonders das Studium der Sozialpädagogik im Mittelpunkt des Interesses stehen.
Am Sitz der ZUSAK in Hoyerswerda sind für diesen Studiengang seit dem Start im Oktober 2016 bereits mehr als 30 Studierende immatrikuliert bzw. angemeldet.

Gesuchte Talente und Ihre Chancen

Alle Studiengänge sind nach den Bologna-Kriterien akkreditiert und international anerkannt. Die erworbenen Bachelorabschlüsse berechtigen zum Masterstudium an jeder Hochschule oder Uni im EU-Gebiet. Masterabschlüsse bilden die Grundlage für ein nationales oder internationales Doktoratsstudium. Unsere dualen Bildungsangebote verleihen dabei zusätzliche Attraktivität.
Durch die Unterstützung erstklassiger Partner aus Wissenschaft und Bildung, Wirtschaft, Kultur und Politik ist eine Ausbildung auf fachlich hohem Niveau gewährleistet.
Die Konrad Zuse Akademie Hoyerswerda ist die einzige Akademie mit einem direkt angebundenen, professionellen Radio- und Fernsehstudio.

Kompetenzfelder, auf die wir uns spezialisiert haben

Studium

Kooperationsinhalte

  • Backlink auf der Homepage
  • Plakat in der Fakultät
  • Gegenseitige Gewinnung von Kontakten