Thema im Fokus: Einführungsworkshop zum neuen Bewerbermanagementsystem (BMS) des Empfehlungsbundes

Montag, 24. April 2017, 16:12 Uhr
Block image offenesexpertenforumpersonalmanagement

Im Zuge unserer kommenden Veranstaltungen am 23. und 24. Mai  möchten wir die Gelegenheit beim Schopfe packen und unsere Agenda-Themen, die unsere geschätzten Teilnehmer auf dem offenen Expertenforum Personalmanagement erwarten dürfen, hier noch etwas näher beleuchten. 

In unserer Zusammenfassung erwähnten wir bereits, dass wir im Rahmen unserer Entwicklung eines eigenen Bewerbermanagementsystems (BMS) einen Workshop veranstalten möchten. Dieser Workshop ist als ein einführender Anforderungsworkshop geplant. Wir möchten mit unseren Teilnehmern eine grundsätzliche Bedarfsanalyse starten mit dem gesetzten Ziel, den notwendigen Funktionsumfang unseres nächsten Entwicklungsprojektes festzulegen.  

Bewerbermanagementsysteme - Was ist das? 

Ein Bewerbermanagementsystem ist eine Softwarelösung, die Sie als Personalverantwortlicher dabei unterstützt, eingehende Bewerbungen zu organisieren, um darüber hinaus auf eine große Anzahl von Bewerbungen schnell und adäquat reagieren zu können. Somit hilft Ihnen ein BMS, den Überblick über die verschiedene Stufen eines Einstellungsablaufes zu behalten.

Grundsätzlich ist es Aufgabe jedes BMS, alle internen und externen Einstellungsabläufe effizienter zu bewältigen. Insbesondere gewährleistet ein BMS Ihnen eine schnelle Vorauswahl von Bewerbungen und die adäquate Kommunikation zum Status einer Bewerbung mit Ihren Kandidaten. 

Der richtige Umgang eines Unternehmens mit seinen Bewerbern unter Gewährung rechtlicher Aspekte wie denen des allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes sowie datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind das A und O eines professionelles Bewerbermanagements. Wir werden den nächsten Schritt zu dieser Professionalisierung nur mit Ihnen gemeinsam gehen.  

Was muss ein gutes Bewerbermanagementsystem leisten?

Es ist wohl kein Geheimnis, dass der Markt mit Bewerbermanagementsystemen übersättigt ist. Was versprechen wir uns davon, ein weiteres BMS zu entwickeln? 

Wir haben die starke Vermutung, heutige BMS gehen am Bedarf aktueller Personalarbeit vorbei. Fakt ist: Die Konkurrenz ist groß... sehr groß. Ein BMS-Anbieter muss, um wettbewerbsfähig bleiben zu wollen, sein Produkt von der Konkurrenz abheben. Es mag auf den ersten Blick folgerichtig erscheinen, wenn man den Funktionsumfang seines Produktes mit weiteren Features anreichert. Aber ist diese Herangehensweise wirklich der goldene Weg? Es gibt zahlreiche Beispiele sehr bekannter Produkte, die dem Ansatz Mehr-Ist-Besser widersprechen.

Wir wollen in unserem offenen Expertenforum Personalmanagement diesen Fehlern vorbeugen: Als unser Teilnehmer haben Sie die Möglichkeit, Ihre Expertise und Erfahrungen bei der Fachkräftegewinnung einzubringen und als Berater bei der Entstehung eines Personalmanagementtools mitzuwirken. Unser Ziel ist es, eine Bewerbermanagementlösung zu entwickeln, die perfekt auf den Bedarf realer Personalarbeit abgestimmt ist; die nicht mit irreführenden Features überladen wird und die ein risikofreies Bewerbermanagement erlaubt.   

Wir vom Empfehlungsbund bieten Ihnen in unserem Anforderungsworkshop die Möglichkeit, aktiv an einer Personalmanagementlösung mitzuwirken. Damit folgen wir der Idee des preprototype user acceptance testingMit hoher Wahrscheinlichkeit gewinnen wir über diese Methode andere Einsichten, was die Nutzungsakzeptanz von Personalern ausmacht, als es bisherige Lösungen auf dem Markt glauben machen wollen. 

In unserem offenen Expertenforum Personalmanagement möchten wir das Anforderungsprofil eines BMS ausloten. Welche Funktionen muss ein BMS notwendig beherrschen, um eine Hilfestellung für die Personalarbeit zu sein. Was ist dagegen unnötiger Ballast und bürgt Risiken für Ihre Arbeit? In Zusammenarbeit mit unseren Expertenforum-Teilnehmern werden wir in diesem Workshop einen praktischen Gestaltungsplan für das BMS des Empfehlungsbundes entwickeln. 

Sie haben Interesse am offenen Expertenforum Personalmanagement?    

Das offene Expertenforum Personalmanagement hat einen regionalen Bezug. Sie haben die Wahl, an welcher unserer beiden Veranstaltungen Sie gern teilnehmen möchten:

Expertenforum Personalmanagement in Dresden
Gastgeber: T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Expertenforum Personalmanagement in Leipzig
Gastgeber: Aufbauwerk Region Leipzig GmbH

Wenn Sie Interesse an aktuellen Themen der Personalgewinnung und des Personalmarketings haben, dann stellt Ihnen das offene Expertenforum Personalmanagement das gesammelte Fachwissen des Empfehlungsbundes aus erster Hand zur Verfügung. Neben Studien und Benchmarks zu relevanten Themen der Fachkräftegewinnung präsentieren wir Ihnen die jüngsten Trends technischer Innovationen und aktueller Methoden moderner Personalgewinnung. Profitieren Sie vom Erfahrungsschatz unserer Mitglieder und bringen Sie Ihre Expertise mit ins Gespräch; Wie gestalten Sie eine nachhaltige Steigerung Ihres Engagements als Arbeitgeber?



Dieser Blogbeitrag erschien erstmals auf empfehlungsbund.de.