Wir empfehlen - Die Weiterbildungsangebote der Leipzig School auf Media

Mittwoch, 22. Juni 2016, 13:30 Uhr
Block image lehrsituation d foto lsom dollmeyer nikado

Wir vom Empfehlungsbund möchten Sie erneut auf unsere bestehende Kooperation mit der Leipzig School of Media (LSoM) hinweisen. Die LSoM ist eine gemeinnützige Gesellschaft für berufsbegleitende Weiterbildung in den Bereichen Crossmedia, Marketing und PR. Trotz ihres Leipziger Standortes hält die LSoM für alle Empfehlungsbundmitglieder Sonderkonditionen von 10 bis 15 Prozent Preisvorteil für ihre Masterstudiengänge bereit. Dank ihrer Spezialisierung garantiert die LSoM mit ihren Weiterbildungsangeboten eine qualifizierte Lehre im Umgang mit modernen Medien.

Weiterbildung - Wozu eigentlich?

Die Arbeitswelt ist im Wandel. Und damit einhergehend spielen berufsbegleitende Weiterbildungen eine immer wichtigere Rolle. Ein Indiz hierfür ist der Hochschulreport 2020. Die Autoren befragten 300 deutsche Unternehmen und kamen unter anderem zu dem Ergebnis, dass digitale Technologien die Arbeit aller Akademiker unterstützen oder gar übernehmen werden:

In vielen Berufsfeldern werden grundlegende analytische Tätigkeiten immer mehr automatisiert. Die Arbeitswelt der Zukunft wird sich dadurch auszeichnen, dass nicht mehr nur die Kommunikation digitalisiert wird, sondern dass die Arbeitswelt in allen Berufsfeldern stärker durch die digital gestützte Sammlung, Analyse, Aufbereitung, automatische Verknüpfung und Bereitstellung von Daten bestimmt wird. Akademische Tätigkeiten werden sich hin zu Konzeption, Kontrolle und Bewertung von automatisierten Analysen verlagern.
Hochschulreport 2020

Die LSoM reagiert auf die Digitalisierung und Automatisierung der Arbeitswelt mit ihrem individuellem Konzept eines berufsbegleitenden Weiterbildungsangebot, das nicht nur inhaltlich dem aktuellen Zeitgeist entspricht, sondern auch dem Trend lebenslanger Lernbereitschaft folgt. Dabei ist die LSoM in zwei Punkten stark:

  • Aufgrund des digitalen Wandels ergeben sich Herausforderungen für Unternehmen, mit den technischen Anforderungen Schritt zu halten und sie wettbewerbsorientiert sinnvoll einzusetzen. In absehbarer Zeit verändern sich Unternehmen mehr und mehr zu Orten des stetigen Lernens und des Forschens. Die LSoM sieht sich selbst als starker Crossmedia-Bildungspartner, der es versteht, den Bogen zwischen Beruf und Weiterbildung zu schlagen und damit berufsbegleitend das nötige Know-How vermitteln kann.
  • Jedwede Kommunikation findet heute unter den Bedingungen eines sich rasch vollziehenden digitalen Wandels statt. Nicht nur die technischen Abläufe ändern sich sondern auch die Art und Weise, wie Unternehmen ihr Kommunikationsverhältnis gestalten. Leser, Nutzer und Kunden möchten in der digitalen Welt als Dialogpartner ernst genommen werden, fordern Transparenz und wollen mitentscheiden. Die Weiterbildungsprogramme der LSoM sind auf diesen Trend abgestimmt.

Das Weiterbildungsangebot der LSoM

Es ist ein Anliegen der LSoM, ihren Studenten das Know-How zu vermitteln, wie digitale Technologien sinnvoll bedient werden können. Zentrales Ziel der LSoM ist es, Unternehmen und Organisationen bei der Bewältigung des digitalen Wandels und seiner Folgen zu unterstützen.

Die Leipzig School of Media bietet hierfür insgesamt vier Masterstudiengänge an. Die Studiengänge richten sich an Arbeitnehmer und Unternehmen aus den Bereichen Journalismus, Marketing, Medientechnik, Unternehmenskommunikation sowie PR. Die Studiengänge sind als berufsbegleitendes Angebot konzipiert; eine feste Anstellung ist jedoch keine Voraussetzung.

Weitere Informationen zum Lehrangebot der LSoM über Masterstudiengänge und über Kurse und Seminare.

Für die Mitglieder des Empfehlungsbundes hält die Leipzig School of Media lukrative Rabatte bereit:

  • Sie erhalten 10 Prozent Rabatt auf die Studiengebühren in den berufsbegleitenden Studiengängen Crossmedia Management, Mobile Marketing und Corporate Media. Die Studiengänge starten jährlich Mitte Oktober mit dem Beginn des Wintersemesters.
  • Im Bereich der Kurse und Seminare bekommen Mitglieder an der LSoM sogar einen Preisnachlass in Höhe von 15 Prozent auf die reguläre Kursgebühr.

So nehmen Sie Kontakt mit der LSoM auf

Wir halten das berufsbegleitende Lehrangebot der Leipzig School of Media für eine sinnvolle Ergänzung, um die unternehmenseigene Expertise in Sachen Unternehmenskommunikation und Marketing auf dem neuesten Stand zu halten. Sollten auch Sie Interesse an einen Kurs oder an einem Masterstudiengang haben, dann nehmen Sie Kontakt mit der LSoM auf.

Für Rückfragen steht Ihnen Alexander Laboda, Referent Kommunikation und Marketing, jederzeit zur Verfügung:



Dieser Blogbeitrag erschien erstmals auf officemitte.de.