„Krankenhäuser zwischen Regulierung und Flexibilität“ – SHD auf dem Sächsischen Krankenhaustag

Donnerstag, 26. September 2019, 07:42 Uhr

Am 29.08.2019 diskutierten mehr als 300 Teilnehmer aus Politik, Selbstverwaltung, Gesundheitswirtschaft und Krankenhäusern auf dem Sächsischen Krankenhaustag im Maritim-Hotel Dresden über die aktuelle Krankenhauspolitik und deren Auswirkung. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft der Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz Frau Barbara Klepsch.
Die Vortragenden, die unter dem Motto „Krankenhäuser – zwischen Regulierung und Flexibilität“ an diesem Tag referierten, boten aus unterschiedlichen Blickwinkeln eine gute Grundlage für einen sich anschließenden spannenden Diskurs und fachlichen Austausch.
SHD präsentierte sich auf der Veranstaltung gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Carl-Gustav Carus Dresden als langjähriger Partner im Rahmen des KRITISCHen Stammtisches zum Thema ISMS. Am gemeinsamen Stand wurden die Ergebnisse der Auditierungen in den KRITIS-Krankenhäusern des Bundeslandes Sachsen vorgestellt. Als Schwerpunkte zur Verbesserung der Informationssicherheit in Kliniken wurden u.a. Awareness-Schulungen, Business Continuity Management, Asset-Management und Risikomanagement herausgearbeitet, deren Umsetzung jetzt zügig angegangen werden muss.

Interview

Erfahren Sie mehr zum Thema Informationssicherheit in einem spannenden Interview, welches auf dem Krankenhaustag entstanden ist. Michael Reiter im Gespräch mit Dr. Stephan Helm, Geschäftsführer, Krankenhausgesellschaft Sachsen; Mike Zimmermann, IT-Sicherheitsbeauftragter, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Dresden und Konrad Christoph, Teamleiter Gesundheitswesen, SHD System-Haus-Dresden.


SHD System-Haus-Dresden GmbH

Die SHD hat sich als herstellerunabhängiges Systemhaus auf IT-Dienstleistungen fokussiert. Die SHD bietet IT-Lösungen, wie Basis-Infrastruktur, Collaboration, Storage, Security, System-Monitoring, Netzwerk-Dokumentation, Business Process Management und eCommerce. Das Systemhaus berät den Marktanforderungen entsprechend, entwickelt Lösungskonzepte und setzt diese betreuend um. Dabei übernimmt die SHD die komplette Verantwortung für die IT-Strukturen ihrer Kunden. Seit mehr als 25 Jahren übernimmt die SHD Consulting-Leistungen, wie IT-Security, Business Continuity und IT-Optimierung. Dabei ist SHD sowohl strategisch als auch operativ beim Kunden tätig. Projekte werden nach einem klaren ingenieurtechnischen Ansatz durchgeführt. Auch die Übernahme des vollständigen Projektmanagements ist möglich. Die Professional Services der SHD sind individuell zugeschnittene Services, die im Datacenter oder vor Ort beim Kunden betrieben werden: Infrastruktur, Communication & Collaboration, Mobile Device Management (BYOD), Business Process Management, Recovery as a Service und eCommerce. Darüber hinaus ist die SHD im 7x24 Break-Fix Service mit Wiederherstellungsverpflichtung tätig. Sie kümmern sich um Ihr Geschäft: SHD kümmert sich um Ihre IT.