„Spätschicht“ in Hartmannsdorf: KOMSA öffnet die Türen für Besucher

Freitag, 14. September 2018, 15:03 Uhr

Im Rahmen der Chemnitzer "Tage der Industriekultur" veranstaltet KOMSA am Hartmannsdorfer Firmenstandort eine "Spätschicht". Es besteht ab 14 Uhr die Möglichkeit sich zu Jobs, Ausbildungsplätzen und anderen Einstiegsmöglichkeiten zu informieren. Unsere Dienstleistungs-Spezialisten von repamo.com und smallbug haben einige Highlights vorbereitet. Was KOMSA mit Autos zu tun hat und wie es in einem Hochregallager aussieht, erfahren Sie auf einem der Rundgänge durch unsere Gebäude.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am 21.09. ab 14 Uhr im Niederfrohnaer Weg 1 in 09232 Hartmannsdorf!

Eine Anmeldung vorab ist für den Zutritt erforderlich: Melden Sie sich bitte bis spätestens 21.09. um 12 Uhr über das Portal der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs und Entwicklungsgesellschaft an.
Für Fragen wenden Sie sich an uns unter 03722 713 730.


KOMSA Kommunikation Sachsen AG

Logo.gif20170925 13617 6euug6
KOMSA ist einer der führenden Dienstleister der Informations- und Kommunikationstechnologiebranche (IKT) in Europa. Wir sind Spezialist in den Kernbereichen Distribution, Integrierte Dienstleistungen und Reparaturservice und dabei Partner aller namhaften Hersteller und Netzbetreiber der Branche. Unseren Handelspartnern bieten wir Produkte und Lösungen aus einer Hand, unseren Industriepartnern einen channelspezifischen Absatz ihrer Ware und die Übernahme von damit verbundenen Dienstleistungen. Beiden garantieren wir effizienten Support in bester Qualität zu besten Kosten. Als KOMSA-Gruppe mit unseren Tochtergesellschaften bedienen wir mehr als 10.000 Reseller, davon über 4.500 Fachhandelspartner und Systemhäuser.