Kiwigrid auf der weltweit führenden Konferenz für Blockchain im Energiesektor

Samstag, 14. April 2018, 20:31 Uhr

Kiwigrid stellt auf der „EventHorizon“ 2018 in Berlin aus – der weltweit führenden Konferenz für Blockchain-Technologie in der Energiebranche. Es ist die weltweit einzige Veranstaltung, die sich fokussiert mit der revolutionären Blockchain-Technologie und ihren Auswirkungen auf den Energiesektor beschäftigt. Einmal im Jahr versammelt „EventHorizon“ das Who-is-who beider Seiten: den traditionellen Energiemarktteilnehmern und die aufstrebende Blockchain-Industrie.

Das Dresdner Unternehmen kommt mit einer starken Marktposition für IoT-basierte Energiedienstleistungen „hinter dem Zähler“ nach Berlin. Weltweit führende Unternehmen wie BMW, Nissan, LG Electronics, E.ON, innogy, SOLARWATT und Sharp nutzen die Dienstleistungen und Technologien von Kiwigrid. Damit betreibt Kiwigrid eine der weltweit führenden Plattformen für IoT-basierte Energiedienstleistungen.

Zweifellos bietet Blockchain ein enormes Potenzial in allen Anwendungsbereichen der Energiewirtschaft – insbesondere im Energiehandel und im Netzmanagement. Man sollte jedoch nie den Mehrwert für die Kunden, das zugrunde liegende Geschäftsmodell und die regulatorischen Rahmenbedingungen vergessen. Kiwigrid wird diese Themen in Berlin adressieren.

„EventHorizon“ bringt Visionäre und führende Experten aus den unterschiedlichsten Fachbereichen zusammen und schafft damit eine wegweisende Plattform für die Zukunft der Energiebranche. Inhaltlich werden alle relevanten Themen um die innovative Blockchain-Technologie und ihre Auswirkungen auf den Energiesektor behandelt. Darunter die Transformation von etablierten Marktteilnehmern, politische, juristische und regulatorische Herausforderungen, neuartige Investitionsstrategien, das Potenzial von Blockchain zur Lösung des Klimawandels, Sicherheit sowie den Zugang zu Energie in wenig entwickelten Regionen.

 

Über die Kiwigrid GmbH:
Kiwigrid hilft Energieversorgern, Automobilherstellern und Herstellern von dezentralen Energieanlagen, die Energiewende zu meistern. Die Kunden des Dresdner Unternehmens nutzen dessen Internet-of-Things-Plattform (IoT), um neue Märkte zu erschließen, ihr Angebot zu diversifizieren und sich vom Wettbewerb zu differenzieren. Dafür stellt Kiwigrid ihnen IoT-basierte Lösungen zur Verfügung, die Energieeffizienz steigern, die Nutzung erneuerbarer Energien optimieren, den Weg für Elektrofahrzeuge ebnen und Stromnetze stabilisieren.

Das 2011 gegründete Unternehmen beschäftigt heute über 150 Mitarbeiter aus verschiedenen Teilen der Welt. Seitdem hat sich das Unternehmen eine branchenübergreifende Expertise für Energie im Internet der Dinge und intelligentes Energiemanagement aufgebaut. Kiwigrid ist auf diesen Gebieten eines der führenden Technologieunternehmen der Welt und wurde 2018 erneut in die Liste der Global Cleantech 100 aufgenommen. AQTON SE, LG Electronics und innogy SE bilden als strategische Gesellschafter ein starkes Fundament. Weitere Informationen unter www.kiwigrid.com

Pressekontakt: Daniel Kühne, Kiwigrid GmbH, E-Mail: daniel.kuehne@kiwigrid.com

 

Über „EventHorizon“:

„EventHorizon – Global Summit on Blockchain Technology in the Energy Sector“ ist das weltweit einzige Event, das die revolutionäre Blockchain-Technologie und ihren Einfluss und ihre Auswirkungen auf den Energiesektor in den Mittelpunkt stellt. „EventHorizon“ ist ein wegweisendes Podium für die Entwicklung einer kundenorientierten Zukunft der Energie. Einmal jährlich versammelt „EventHorizon“ das Who’s who beider Sektoren: dem traditionellen Energiemarkt und jenem der revolutionären, aufstrebenden Blockchain-Technologie. Das Motto 2018 “Flip the switch & turn on the power of tomorrow. Today!“ fordert zum Umdenken auf und nimmt die Gäste auf eine einzigartige „Reise“ in die Zukunft der Branche mit.

The post Kiwigrid auf der weltweit führenden Konferenz für Blockchain im Energiesektor appeared first on Kiwigrid.


Kiwigrid GmbH

Logo.png20161103 3868 ufz6ki
Der Energiemarkt erlebt derzeit noch nie da gewesene Veränderungen: Die Umstellung auf die dezentrale von erneuerbaren Energien getragene Stromversorgung ist zukunftsweisend. Kernaufgabe ist die Etablierung von „Microgrids“: selbst-managende Zellen, die Energie erzeugen, speichern und verbrauchen.

Kiwigrid bietet in diesem Umfeld ein aus Hard- und Software bestehendes Energiemanagementsystem und verbindet regenerative Erzeuger, Verbraucher, Speicher, Elektromobilität und das Netz in Microgrids. Kiwigrid macht Energie einfach.